Einschlagsstopp für Laubholz im Hessischen Wald! Dürre, Trockenheit, Borkenkäfer, Auswirkungen etc!

Vorab die Info ! Bei uns erhalten Sie ihr Holz !

Wie bereits vielen bekannt, erntet  der Betrieb Hessen Forst im Staatswald zur Zeit kein Buchenholz. Die Komunen und Städte haben sich dem ganzen größtenteils angeschlossen. 


Geerntet wird nur Schadholz sowie Holz aus Verkehrssicherungs-Maßnahmen, welches meist auch kranke Bäume sind.


Wir großen Händler bekommen teilweise nicht mal 30% unseres Vertragsvolumes der letzten Jahre, die Selbstwerber die Jahre lang ihr Holz selber im Wald gemacht haben, bekommen aus Sicherheitsgründen ebenfalls kein Holz mehr zugeteilt, die große Industrie greift zu all dem derzeit alles ab, was irgendwo an brauchbaren Mengen kommt.


Wir warnen daher vor Schnellschüssen beim Holzkauf, denn das sogenannte Schadholz ist oftmals schon so trocken und verpilzt ( verstockt / käbsch ), das Sie weder beim Spalten,- noch beim lagern und feuern eine Freude damit haben werden.


Wir haben aus großen Windwurfflächen sowie aus Privatwäldern derzeit große Mengen Buche Industrieholz. Dieses Holz musste aufgrund der großen Menge relativ schnell aufgearbeitet werden,natürlich wie fast überall wenn es schnell gehen muss, hat die Qualitat teilweise darunter gelitten hat. Wir bieten jedoch das Holz zu fairen Preisen an, sodass man über den ein oder anderen krummen, dünnen oder astigen Stamm drüber hinweg sehen kann.

Unten stehend listen wir Ihnen Buche B Ware, Buche Normal und Buche Automatenholz auf.


Als absolute Alternative bieten wir Ihnen unser Eschenholz an. Dieses ernten wir derzeit ebenso in großen Mengen, da diese Sorte vom Stopp ausgeschlossen ist. Sie kennen Esche bisher noch nicht?  Wir können ihnen diese nur empfehlen, und jeder der mal Esche hatte, wird fast nie mehr Buche bestellen. Esche ist im Brenn und Heizwert absolut gleich, lässt sich genau so gut spalten wie die Buche, trocknet wesentlich schneller, ist wiederum länger Lagerfähig und auch als Stammware wird Esche nie stockig oder setzt gar Schimmel an. wenn man dann noch bedenkt, das die Esche im Schnitt 5€ / je Raummeter günstiger ist, kann man nicht verstehen, warum so viele Ofenbesitzer auf Buche fixiert sind.


Unsere Angebote (Stand 1/ 2020)

Buche B Ware, hier sind von Dick bis Dünn alle Stärken vorhanden, es wurde nichts sortiert
Buche B Ware, hier sind von Dick bis Dünn alle Stärken vorhanden, es wurde nichts sortiert
Dickeres Buchen Industrieholz, ca von 20 bis 50cm.
Dickeres Buchen Industrieholz, ca von 20 bis 50cm.
Normales Buchen Industrieholz, ca 10 bis 40cm Durchmesser
Normales Buchen Industrieholz, ca 10 bis 40cm Durchmesser
Absolutes Premiumholz, ohne große  Krümmung und Astigkeit
Absolutes Premiumholz, ohne große Krümmung und Astigkeit
Absolute Alternative:Esche
Absolute Alternative:Esche